Sarah Kaiser – Jazz, Soul & More

Über – Andere Projekte

2-2

AQUABELLA

Seit August 2016 vertritt Sarah Kaiser Nina Rotner für ca. 1 Jahr im preisgekrönten Frauen-Vokalensemble AQUABELLA mit dem „Ayadooeh“-Programm.

Die geballte Frauenpower aus Berlin singt seit 1997 in mehr als 20 Sprachen. Ihre Konzerte führen sie quer durch Europa, ihre wunderbar arrangierten Programme durch die ganze Welt – Musik, Gesang und Tanz, gesammelt auf den Basaren rund um den Globus.

Mit ihrem nun 6. Album „AYADOOEH!  – Hits der Weltmusik a cappella“ präsentiert AQUABELLA die Welthits der Folkmusik. Sie singen eigene Arrangements von Hits, Weisen und Volksgut u.a. aus Afrika, Japan, Kanada, Brasilien, Griechenland, Portugal und Bulgarien, z.B. Miriam Makebas „Pata Pata“, das japanische Kirschblütenlied „Sakura“, Filmmusik wie „Adiemus“ oder ein neu arrangiertes „Hijo de la luna”. 

Die aktuellen Konzerttermine von Aquabellas „Ayadooeh“-Konzerten finden sich auf der Homepage von Aquabella: 

www.aquabella.net

 

 

Berlin Voices

Von 2000 bis 2011 war Sarah Teil des Jazzvokalquartetts Berlin Voices, eine der renommiertesten Jazzvokalgruppen Deutschlands. Esther Kaiser, Sarah Kaiser, Marc Secara und Kristofer Benn begegneten sich als Sänger des Bundesjugendjazzorchesters und beim Studium an der Berliner Musikhochschule Hanns Eisler. Ihre Projekte brachten sie in Länder wie Aserbaidschan und Estland sowie zusammen mit Musikern wie der hr Bigband, Jiggs Wigham oder dem Pianisten und Entertainer Joja Wendt. Sie stehen in der Tradition großer Vokalgruppen wie Manhattan Transfer, New York Voices und Take Six.

Die Berlin Voices haben sich 2011 aus beruflichen und privaten Gründen aufgelöst. Ihre Weihnachts-CD About Christmas (SCM/hänssler music) ist in Sarahs Shop erhältlich.

www.berlinvoices.de